Aktuelles

Systemische Aufstellungsarbeit und Gesundheit

Heike Hoppe, Dr. Matthias Lauterbach

Beim Umgang mit Gesundheitsthemen hat sich die Arbeit mit Systemischen Aufstellungen sehr bewährt. Es lassen sich die tieferen Ebenen von Krankheitsprozessen und Symptomen erkunden. So zeigen sich oft überraschende Perspektiven. Biografische und familiendynamische Aspekte können in den Heilungsprozesse einbezogen werden.

▪ Grundlagen von Aufstellungsarbeit im Gesundheitscoaching
▪ Symptomaufstellungen, Ressourcenaufstellungen
▪ biografische und familiendynamische Erkundungen von Gesundheit und Krankheit
▪ Die „tieferen“ Dimensionen von Gesundheit und Krankheit

10. und 11. März 2022
Ort: Hannover, Preis: 400,- €


www.nis-hannover.de, Anmeldungen dort über die Homepage

Systemisches Gesundheitscoaching – zur Kunst gesunder Lebenspraxis 2022*

Dr. Matthias Lauterbach


Gesundheit wird als ressourcenorientierter Prozess der Gestaltung einer heilsamen Lebenspraxis im privaten und beruflichen Alltag verstanden. Sie umfasst Körper, Geist und Seele (Gesundheit mhd. „Ganzida“).

Gesundheitscoaching als systemischer Beratungsansatz fokussiert auf die vielschichtigen Aspekte der Gesunderhaltung: Lebensbalancen, Sinnfragen, Glück und Lebensfreude, Achtsamkeit als Schlüsselkompetenz, Stressbewältigung/Regenerationsroutine, die Wirkkraft von Imagination, Gesundheit in Organisationen usw.

In dem Seminar werden die Inhalte durch Übungen erfahrbar gemacht und für den Transfer in den Alltag der Teilnehmenden konkretisiert. Hoher SE-Anteil! (16 UE) 

Eine Veranstaltung des Helm-Stierlin-Instituts, Heidelberg

Termine
Mo. 07.02.2022, 10:00Di. 08.02.2022, 16:00
Ort: Online, Preis: 370,- €

Anmeldung:
info@hsi-heidelberg.com
06221/71409-0